Skip to main content

Was mit den Stall-Sneakers passiert…

Was Stallschuhe

Alle Stall-Sneaker die wir in Deutschland ankaufen, gehen zuerst mit DHL nach Brandenburg in unser Zwischenlager. Von dort werden sie gesammelt nach Österreich geschickt, um Versandkosten zu sparen. Bei uns angekommen, bekommt jedes Sneakerpaar eine eindeutige Sammlungsnummer, sowie ein kleines und ein großes Galopp-Sneaker-Zertifikat. Das kleine Zertifikat kommt zusammen mit dem zugehörigen Sneakerpaar in einen luftdichten Kunststoffbeutel. Die Kunststoffbeutel mit den Sneakern werden wiederum in großen Kunststoffboxen gelagert. Das große Zertifikat wird zusammen mit den vorhandenen Fotos und Geschichten, in einem Ordner abgelegt. Durch dieses System ist es uns möglich, sowohl die Sneaker, als auch die dazugehörigen Geschichten, langfristig zu bewahren.

Stallsneaker

Die Sammlung könnte man an sich schon als Kunstwerk bezeichnen, da unser Grundgedanke „Geschichte durch Sneaker festzuhalten“ schon sehr verrückt, aber gleichzeitig auch sehr tiefsinnig ist! Pferde und Menschen kommen und gehen – was bleibt ist Geschichte. Und was gibt es interessanteres als Geschichte mit Objekten aus dem alltäglichen Leben festzuhalten? Weiters ist unsere Sammlung in ihrem Umfang sicherlich weltweit einzigartig. Unsere ständig wachsende Sammlung ist aber vielmehr die Basis vieler verschiedener Kunstprojekte. In diesem Jahr liegt unser Hauptaugenmerk auf dem Fotoprojekt „Sneaker-Kontrast 2019“.

BETRUGSWARNUNG 2020 Leider ist es in den letzten Monaten vermehrt vorgekommen, dass sich wildfremde Leute als Galopp-Sneaker Teammitglieder ausgegeben haben um an Stallsneaker zu kommen. Solche Leute sind meistens äußerst unseriös und stehen in keinerlei Verbindung mit unserem offiziellen Projekt! Sollte euch jemand auf Instagram oder Facebook bezüglich eurer Stallschuhe anschreiben empfehlen wir nicht auf diese Nachricht zu antworten, und uns diesen Vorfall zu melden! Hier findest du unsere offiziellen Kontaktdaten –> E-Mail: galopp.sneaker@gmail.com Instagram: @galoppsneaker oder @gs.projektleitung